Bundesweit ausschließlich für Hochschulen und sonstige Institutionen tätig
 

Kanzlei Riehn

Die Kanzlei Riehn ist hoch spezialisiert: Wir befassen uns auschließlich mit dem Rechtsgebiet Hochschulrecht. Es umfasst insbesondere Hochschulzulassungsrecht,  Prüfungsrecht, Promotionsrecht, Satzungsrecht der Hochschulen, Kapazitätsrecht, Anerkennungsrecht von Hochschulgraden und Approbationsrecht.

Die Leistungen der Kanzlei Riehn

Die Leistungen der Kanzlei Riehn sind insbesondere:

  • Beratung staatlicher und privater Hochschulen im Bereich Hochschulrecht und Wissenschaftsrecht
  • Einrichtung und Gestaltung neuer Studiengänge unter Beachtung kapazitätsrechtlicher Folgen
  • Entwurf von Hochschulverträgen
  • Erstellung und Kontrolle von Kapazitätsberechnungen
  • Erstellung und Überprüfung von Entwürfen für Studien- und Prüfungsordnungen sowie sonstige Satzungen
  • Anwaltliche Vertretung vor Verwaltungsgerichten in NC-Verfahren und sonstigen hochschulrechtlichen Angelegenheiten
  • Erstellung von hochschulrechtlichen Gutachten für Hochschulen, Wissenschaftsministerien und sonstige Institutionen
  • Inhouse Schulungen
  • Anwaltliche Begleitung von Gründungsprozessen privater Hochschulen
  • Anwaltliche Begleitung der institutionellen Akkreditierung von privaten Hochschulen
  • Unterstützung bei der Akkreditierung von Studiengängen

Langjährige hochschulrechtliche Erfahrung der Kanzlei Riehn

Rechtsanwalt Hartmut Riehn, der Inhaber der Kanzlei ist, hat über 30 Jahre Erfahrung im Hochschulrecht: Als Leiter der Rechtsabteilung der Universität Frankfurt/Main, als Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht in einer Kammer für Hochschulrecht und jetzt als hierauf spezialisierter Rechtsanwalt befasst er sich mit hochschulrechtlichen Problemen.

Seit 2007 beraten wir ausschließlich Hochschulen und sind bereit, bundesweit diese anwaltlich zu unterstützen und sie in hochschulrechtlichen Angelegenheiten gerichtlich zu vertreten. Wir helfen bei der Gestaltung und Überprüfung jeglicher Ordnungen und Satzungen sowie bei der Erstellung von Verträgen. Wir bereiten professionell Genehmigungsverfahren vor. Auf der Grundlage unserer kapazitätsrechtlichen Kompetenz gelingt es uns meist, Kapazitätsberechnungen zu erstellen, die gerichtsfest sind.
Zudem führen wir Inhouse-Schulungen durch und begleiten die Gründungsprozesse privater Hochschulen.

Achtung sehr wichtig:

Hochschulen und sonstige öffentliche Einrichtungen dürfen und können an uns als Rechtsanwälte ohne Ausschreibung Aufträge erteilen, wenn folgende Bedingungen des § 116 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) erfüllt sind:

Kanzlei Riehn